Paarberatung

Jeder Mensch hat ein Recht auf eine erfüllende Beziehung, die ihn stärkt und die ihm Freude bringt. Einen Partner zu haben, mit dem man lachen kann und der einem den Rücken stützt, wünscht sich praktisch Jeder. Wir wünschen uns geliebt zu werden, so wie wir sind. Mit allen schönen Seiten und auch mit den manchmal nicht so schönen. Und doch sind so viele Paare nicht glücklich miteinander. Sie erleben ihr gemeinsames Leben als anstrengend oder als nicht erfüllend.

  

Manchmal sind es die Übergänge des Lebens, die Krisen in Beziehungen auslösen (Geburt eines Kindes, Hausbau, Kinder gehen aus dem Haus, Rente) oder eine längere Beziehung wird "langweilig". Manchmal sind unterschiedliche Erwartungen an die sexuelle Beziehung der Auslöser und manchmal sind es belastende Situationen wie z.B. eine schwere Krankheit oder eine Pflegesituation. Auch können akute Konfliktsituationen (z.B. Fremdgehen) eine Beziehung in eine schwere Krise stürzen. Zu wenig Zeit miteinander verbringen, zu viel arbeiten, zu viel Nähe, zu wenig Nähe, nicht genug Zeit für sich selber haben, ...

Es gibt viele Gründe, die einem Paar das Gefühl geben können, in einer Krise zu stecken. Vorwürfe oder Sprachlosigkeit, gegenseitiges Unverständnis und das Gefühl von Einsamkeit in der Beziehung und das fehlende Gefühl von Glück und Leichtigkeit können einem Paar so stark zusetzen, dass es nur noch die Trennung als möglichen Ausweg sieht.

 

Ich sehe meine Aufgabe darin, als Außenstehende dabei zu helfen, einen Weg aus der Konfliktsituation zu finden, mit dem beide Partner einverstanden sind. Ich gebe von Außen Impulse, die dabei helfen sollen, neue Wege zu gehen. Manchmal ist es gar nicht viel, das geändert werden muss, damit ein Problem sich auflöst.

 

Wenn wir uns verlieben, lassen wir unsere Schutzmechanismen fallen und öffnen uns. Wir erleben eine große Nähe. Wenn jedoch der Alltag und die Gewohnheit viel Raum einnehmen, kann eine Art Rückzug einsetzen. Wir schützen uns auf unterschiedliche Art und Weise. Es kann sein, dass das Gefühl von Nähe weniger wird und die Konflikte zunehmen. Das gemeinsame Leben wird anstrengend. Wenn dann noch äußere Faktoren, wie ich sie oben beschrieben habe, dazu kommen, kann eine Beziehung in eine Krise geraten.

 

In der Paarberatung arbeiten wir gemeinsam heraus, was Sie in der Tiefe noch immer verbindet. Wodurch Sie sich nahe sein können, was Sie aneinander noch immer schätzen, wodurch Sie für den anderen attraktiv sind. Und wir schauen uns gemeinsam die trennenden Aspekte an. Was ist es, das Sie verletzt? Wie sprechen Sie miteinander? Paarprobleme sind häufig Kommunikationsprobleme.

 

Eine Paarberatungseinheit dauert in der Regel 90 Minuten

Die Kosten betragen 120